News von Max. K.

Pappnasen im Stahlmantel


Seit einigen Jahren hat sich nun schon eine interne Karnevalsfeier im Waggon etabliert, die wir „Pappnasen im Stahlmantel“ nennen. Diese Feier findet immer freitags nach Altweiber statt, damit man auch an diesem Tag im Karneval etwas zu feiern hat. Zu dieser Karnevalsveranstaltung präsentiert der KG Waggon ein kleines Programm, welches von Jahr zu Jahr umfangreicher wird. Da sich dieses Programm sehen lassen kann, haben wir dieses Jahr zu „Pappnasen im Stahlmantel“ diverse Gäste eingeladen, die wir mit unserem Programm erfreuen wollten. Als Ehrengäste wurden die Laimischer Funken eingeladen. Zu unserer großen Freude sind diese auch zahlreich erschienen und haben sogar ihr Mariechen mitgebracht. Den Auftakt des Programms machte unsere Karnevalsband „Das Fun-Sextet“ (Ralf, Breidi, Thomas, Sepp, Bounty, Mätthes). Diese heizten den Waggon mit bekannten Karnevals- und Partyliedern und sogar einem vom Sepp selbst geschriebenem Lied über das Leben als „Padfinderleiter“ an. Darauf folgten die „Laimischer Halbstarken“ (Sven, Thorsten, Sepp), die mit Ihren Sketschen den ersten amourösen Punkt des Abends setzten. Nach einer kurzen Pause trat dann „Henning“ als Redner in die Bütt und zog gekonnt die Geschehnisse des letzten Jahres durch den Kakao. Danach erfreute er alle mit seinen selbst getexteten Karnevalsschlagern, von denen nun schon im dritten Jahr in Folge ein neues erschienen ist. Den Höhepunkt seines Auftritts setzte das bereits beliebte Lied „Schokocroissant“. Den krönenden Abschluss lieferte uns die Waggon-Tanzgarde „Green-Silverstars“ (Maria, Suse, Katrin, Simona, Anne), die sogar das Funkenmariechen mit ihrem Showtanz beeindrucken konnten. Die Stimmung im „Stahlmantel“ war riesig und die Resonanz unserer Gäste begeistert. Wir hoffen auch im nächsten Jahr wieder so viel Spaß mit so viel Programm und vielen Gästen zu haben.

Geschrieben von Thorsten am 06.03.2005
mehr News anzeigen