News von Max. K.

XXL Truppstunde der Freitags-Juffis


XXL Truppstunde der Freitags-Juffis

Am Freitag den 22.3.2013 trafen sich 16 Juffis zur einer Truppstunde mit Übernachtung im Waggon. Vorher hatten die Juffis sich schon mit dem Thema Geocaching auseinander gesetzt.
Dies war auch unser erster Programmpunkt für diese Truppstunde. Es gab 2 Gruppen die jeweils für die andere eine ca. zweistündige Route vorbereitet hatte. Da wir aber Pfadfinder sind, fand das nicht mit elektronischen Hilfsmitteln statt sondern mit einer Karte, Geodreieck und Stift.
Petrus meinte es aber nicht gut mit uns. Es waren gefühlte minus 10 Grad und spiegelglatt. Nach so viel Lauferei durch Wald, Wiese und den Ort hatten wir natürlich Hunger. Deswegen wurde im Anschluss in der Grillhütte gegrillt. Es gab Würstchen, Koteletts und jede Menge verschiedne Salate. Nach dem Spülen und einem Film fielen alle tot müde ins Bett (Schlafsack).
Frühes Erwachen gab es am Samstagmorgen. Einige der Juffis waren schon um 7 Uhr wach. Später ist der Rest, der noch schlief, von den Leitern mit einem Wecklied über die Waggonanlage geweckt worden.
Nach einem sehr reichhaltigen Frühstück mit Brötchen, Salat und vielen anderen tollen Sachen, ging es erst mal ans Aufräumen. Wir hatten den Waggon ein wenig verwüstet.
Als dies erledigt war mussten wir unser nächstes Projekt vorantreiben: Die Stammeshalstücher. Mario hatte zwei Muster bestellt und nun war es an uns eine Endscheidung zu treffen. Die Leiter zogen sich zurück da die Juffis diese Endscheidung alleine treffen sollten. Nach etwas Diskussionen stand das Ergebnis aber schließlich fest.
Die Leiter hatten dann noch eine kleine Überraschung vorbereit. Erst mal mussten alle unterschreiben, dass sie mit dem gemeinsamen Vorschlag einverstanden sind und dann gab es noch Schockriegel für alle.
Nun hatten die Juffis noch ca. 1 Stunde „ Zeit für mich“, die sie mit tanzen und einer Party im großen Raum verbachten.
Unser Fazit der XXL Truppstunde: Petrus hätte uns mal Sonne schicken können, aber sonst war alles Super und hoffentlich gibt’s ne Wiederholung.

Geschrieben von Martin am 24.03.2013
mehr News anzeigen